Saturday, October 17, 2015

Schwangerschaftsupdate #2

Schwangerschaftswoche: 31+1 (noch 8 Wochen und 6 Tage bis zum errechneten Geburtstermin)

Gewichtszunahme und Bauchumfang: +8,8 kg (das letzte Wiegen ist aber schon zwei Wochen her... es werden wohl mittlerweile über 10 kg sein), 99 cm

Schwangerschaftskleidung: Nix neues. Bin der lieben Caro sehr dankbar für die geliehene H&M Mama Winterjacke, die hält mich und den Bauch schön warm bei diesem Novemberwetter da draußen.

Dehnungsstreifen und Schwellungen: Nö. Noch nix.

Übelkeit und Stimmungsschwankungen: Auch da kann ich mich nicht beklagen. Meine Stimmung ist auch allgemein viel besser geworden. Bin glaub ich langsam in meinem neuen Lebensumstand angekommen. Breche nur gern in Tränen aus bei emotionalen Szenen im TV (Geburten, Todesfälle)

Nahrungsergänzungsmittel: Seit ein paar Tagen trinke ich Aroniasaft. Mein Eisenwert ist im Keller und von den Tabletten bekomme ich Bauchschmerzen, deshalb hat mir meine Hausärztin empfohlen jeden Tage 100 ml Aronia zu trinken. Außerdem trinke ich seit ein paar Wochen Staatlich Fachingen Heilwasser. Das habe ich irgendwie vor ein paar Wochen anfangen, weil es mir einfach geschmeckt hat und dann hat die Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs genau das empfohlen gegen Sodbrennen (als ob ich es geahnt hätte).

Heißhunger: Nix extremes, aber Schokocrossies gehören schon fast täglich zum festen Ernährungsplan :D

Sport und Workouts: Seit drei Wochen mache ich Schwangerschaftsyoga in der Familienbildungsstätte. Ist eine Mischung aus Stärkungsübungen (Der magische Beckenboden) und Entspannung.

Kindslage: Bei der letzten Untersuchung lag sie noch in Beckenendlage. Ich weiß, dass sie sich noch jederzeit drehen kann, aber trotzdem macht mich das ein bisschen nervös. Bitte dreh dich kleine Maus! Ich massiere mein Bäuchlein schon immer fleißig mit Purzelbaumöl von der Bahnhofsapotheke. Vielleicht hat sie sich auch schon gedreht? Ich weiß es nicht. Ich wünschte, ich könnte nachgucken.

Kindsbewegungen: Ja. Ich spüre sie viel und oft. Letztens in der Apotheke bin ich unverhofft zusammengezuckt. Mein Kollege guckte mich fragend an. Ich hatte einen ordentlichen Tritt in die Blase bekommen....      

Geschlecht: Ja, also wer es noch nicht gelesen hat hier lang.

Wehen und Geburtsanzeichen: Also einen Abend hatte ich schon mal so einen harten Bauch, aber noch nicht wirklich sonst.

Sonstige Wehwehchen: Bin seit zwei Tagen schön erkältet. Hals und Rotznase. Nicht schön, aber auch nicht zu ändern. Habe heute den ganzen Tag im Bett verbracht. Nur gegessen und geschlafen. Vorhin kleiner Spaziergang mit meiner Mum. Befinde mich auf dem Weg der Besserung.







                    

No comments:

Post a Comment