Friday, November 14, 2014

Make The Random Wednesday Count #1

Ich habe kürzlich einen Artikel im Internet gelesen, den mir meine Schwester Julia gezeigt hat. Er heißt: Wie man sich einen Partner für's Leben sucht (How to Pick your Life Partner). Ich fand den Artikel sehr gut geschrieben und inspirierend. An einer Stelle heißt es: "Ehe ist nicht die Flitterwoche in Thailand - sie ist Tag vier in eurem 56sten Urlaub den ihr gemeinsam verbringt. Ehe ist nicht den Kaufvertrag für euer erstes Haus zu unterschreiben - Sie ist das 4386ste Abendessen das ihr dort zu euch nehmt. Und sie ist sicher nicht Valentinstag. Ehe ist der unscheinbare Mittwoch. Zusammen."

Ich finde das sind wahre Worte, die nicht nur für eine Beziehung zutreffen, sondern auch für unser Leben im Allgemeinen. Wir freuen uns ständig auf das nächste Wochenende, den nächsten Urlaub, das nächste, große Ereignis und in der Zwischenzeit verpassen wir all die kleinen Dinge zur Freude die uns jeder einzelne Tag bietet. Wie zum Beispiel ein schönes Lied hören wie das hier, oder etwas Leckeres zu essen, genau wenn man gerade Hunger hat, oder eine Postkarte lesen, die uns jemand geschickt hat.

Ich werde meine nächsten Mittwochsposts den kleinen Freuden des Tages widmen und euch vielleicht damit erinnern Dasselbe zu tun.


I just read an article that my sister Julia had shown me called How to Pick your Life Partner. And it really inspired me. In it they say, I quote: "Marriage isn't the honeymoon in Thailand - it's day four of vacation #56 that you take together. Marriage is not celebrating the closing of the deal on the first house - it's having dinner in that house for the 4,386th time. And it's certainly not Valentine's Day. Marriage is forgettable Wednesday. Together." 

I couldn't agree more and I think this is not only applicable for relationships, but also for your whole life. We spend our time looking forward to the next weekend, the next vacation, the next big event and in the mean time we miss all these tiny pleasures that every single day offers. Like: Listening to a good song that makes us happy like this one, having a simple, delicious meal when you are really hungry, or reading a nice card that somebody send you.

I will dedicate my future Wednesday posts to savour the random things in my life and maybe to remind you to do the same.



1 comment:

  1. Ohja wirklich wahre Worte, ich glaube auch das wir die kleinen und wesentlichen Dinge im Leben oft nicht mehr richtig zu schätzen wissen. Manchmal vill auch gar nicht mehr so richtig wahrnehmen. Danke für den tollen Beitrag, den Artikel muss ich gleich auch mal lesen. Die Seite kannte ich noch gar nicht.
    Wünsch dir einen schönen Samstag
    Alex

    ReplyDelete