Sunday, July 27, 2014

Venice Day 1

Wir sind mit dem Zug nach Venedig gefahren. Nach 12 Stunden und Umsteigen in München und Verona waren wir abends um 9 da und sind das erste Mal im Dunkeln durch den Canale Grande Richtung Hotel gefahren.

We went to Venice by train. It took 12 hours and 2 changes of trains in Munich and Verona. We arrived at 9pm, right in time for a nice vaporetti ride to our hotel through canale grande in the dark.

Canale Grande im Tageslicht. Wir stehen auf der Rialtobrücke.

Canale Grande in daylight. We are standing on Rialto bridge.

#sunglassselfie

Nails: Essie inthecabana, Tee: H&M, Sunnies: F21


Hello.

Verschnaufpause. P.S. Is meine neue Tasche nicht schön? :o)

Taking a break from all the walking. P.S. How cute is my new handbag? :o)

Am ersten Tag sind wir wirklich einfach kreuz und quer durch die kleinen Gassen und Straßen gelaufen. Die meiste Zeit hatten wir keine Ahnung wo wir waren. Ich glaube, das ist die beste Methode Venedig zu erkunden.

On our first day, we just strolled through the narrow and crooked alleys and streets. Most of the times, we didn't have a clue where we were. I think this is really the best way to discover beautiful Venice.

Löwentürklopfer. Der geflügelte Löwe ist das Wahrzeichen der Stadt.

Lion door knocker. The winged lion is the city's emblem.
Just another pretty view from another pretty bridge.

Und dann habe ich einen Lush antdeckt und dann: EINEN SEPHORA! Wollt ihr sehen was ich geshoppt habe?

And then I discoverd a Lush and then a SEPHORA!! Care for a little haul?

Gondelstau.

Gondola traffic jam.

#yummy

Abendbrot auf unserem Balkon.in der Villa Parco auf Lido, einer kleinen Insel 10 Minuten mit dem Boot entfernt von Venedig.

Dinner on our balcony at Villa Parco on Lido, a tiny island about 10 minutes by boat away from Venice.


For more pictures and ramblings like me on facebook or follow me on instagram @katerkosmos.

No comments:

Post a Comment