Tuesday, January 21, 2014

Haiku

Da draußen ist ein ganz fieses Niesel-Piesel-Wetter. Es ist kalt und hell wird es irgendwie auch nicht mehr. Bei der Gelegenheit ist mir ein Haiku* eingefallen, das ich mal in der 12. Klasse im Deutschunterricht geschrieben habe:

Traurig. Kalt. Sorgen.
Ein grauer Wintermorgen.
Bleib in meinem Bett.


Ganz getreu diesem Motto hab ich's mir jetzt mit Kuscheldecke auf dem Sofa gemütlich gemacht (im Onepiece), trinke Malzkaffee, esse Oreos, höre Norah Jones, lese Petra und träume vom nicht mehr allzu fernen Frühling. Habt ihr auch ein Haiku für mich? Was macht ihr bei dem ollen Wetter da draußen?

*Ein Haiku ist ein japanisches "Mini-Gedicht", das immer aus 5 -7 -5 Silben besteht und irgendeinen Bezug zu einer Jahreszeit enthält.


The weather outside is horrible. It's drizzling. It's cold. It's gloomy. At this occasion, a Haiku* that I wrote when I was in school came to my mind (it's not really a Haiku anymore, when I translate it into English though):


Sad cold sorrows.
A grey winter morning.
I stay in bed.


So accordingly, I got cozy on my couch (in my beloved onepiece) with a snuggly blanket, drinking hot coffee, eating Oreos, listening to Norah Jones, reading Petra magazine and dreaming of a spring that, hopefully, isn't that far away anymore. Do you know an actual English Haiku? What are you doing, when the weather outside is so bad?

*a Haiku is a japanese mini poem, consisting of 5 - 7 - 5 syllables and containing a hint of a season.

No comments:

Post a Comment