Tuesday, April 9, 2013

The Bronze of Champions


Es ist schon lustig zu beobachten, wie sind meine Interessen in dem letzten halben Jahr verändert haben. Wäre ich früher in einem Einkaufszentrum als erstes zu H&M, Mango oder Zara gerannt, lassen jetzt Läden wie Sephora und Ulta mein kleines Kauf-Herz höher schlagen. Ich habe mir gestern ein einziges Adidas T-Shirt zum Sport geholt, ansonsten waren alles andere Kosmetik- bzw. Hautpflegeartikel. Ich wollte auch schon länger mal was von Benefit ausprobieren, aber das Zeug ist ja schweineteuer (da kostet z.B. der berühmte Hoola-Bronzer allein schon $34). Vor ein paar Wochen hatte ich in einer Broschüre dieses Set gesichtet und hatte es auf meine "haben-will"-Liste gesetzt. Gestern habe ich zugeschlagen und für Hoola (Bronzer), Watt's up (Highlighter), They're Real (Mascara), Hoola (Lipgloss), Thanks a latte (Eyeshadow) und bikini-tini (Cremelidschatten) 32 Dollar bezahlt. Heute habe ich alles ausprobiert und es hat sich gelohnt. Der Mascara ist der erste seit fünf Jahren, den ich fast besser finde als meinen YSL-Mascara.

It is funny to see how my interests shifted during the last six month. Half a year ago, the first thing I would do in a mall is run into H&M, Mango or Zara. Nowadays, shops like Sephora or Ulta let my heart beat faster. Yesterday, I bought one Adidas sports shirt, everthing else was skincare or make-up related. I wanted to try something from Benefit since a while back, but it is so freakin' expensive (e.g. the famous Hoola bronzer is $34). A few weeks back, I spotted this set in a brochure and added it to my "want-to-have" list. And yesterday, I bought all of this (Hoola bronzer, Watt's up highlighter, They're real mascara, Hoola lip gloss, Thanks a latte eye shadow and bikini-tini cream eye shadow) for $32. I tried everything today and it was totally worth it. The mascara is the first in five years that I might like more than my YSL mascara.

No comments:

Post a Comment