Monday, July 9, 2012

Sonnenstich in Washington

What a day! Oh mann, gestern hat nicht viel gefehlt und ich hätte einen Sonnenstich bekommen. Wir waren gestern nochmal in Washington, um uns das Weiße Haus und das Lincoln Memorial anzuschauen. Es waren über 40°C und die Sonne hat unerbittlich gebrannt. Irgendwann war mir so heiß, mein Kopf war feuerrot und vor meinen Augen alles schwarz. Phili hat mich gerettet. Er hat kaltes Wasser gekauft und mich damit überschüttet und vorm Lincoln Memorial hatten sie einen Sprenkler aufgestellt, da hab ich mich dann druntergestellt, bis ich komplett nass war. Dann haben sie mich vor einem Café abgesetzt und das Auto geholt. Wir sind dann noch ca. 2 Stunden gefahren und haben die Nacht in Winchester verbracht. Heute geht es zum Skydrive, einer Straße die ganz viele tolle Aussichtspunkte haben soll.


What a day! Jesus! Yesterday I was pretty close to get a sunstroke. We were in Washington  again to see the White House and the Lincoln Memorial. There were about 40°C and the sun burned relentlessly. At some point I was so hot, my head was bright red and everything was black before my eyes. Phili saved me.He bought cold water and poured it over me and in front of the Lincoln Memorial, they had set up a sprinkler, so I stood under it, until I was completely wet. Then they dropped me in front of a cafe and got the car. We drove about 2 hours and have spent the night in Winchester. Today it goes to Skydrive, a scenic road that is supposed to have a lot of amazing views.


Alle Mann vorm Weißen Haus: Kater, Phili, Viktor, Rebecca

Everybody in front of the White House: Kati, Phili, Viktor, Rebecca

Phili goes President

diebisches Eichhörnchen

Squirrel stealing our Cookies



No comments:

Post a Comment