Wednesday, July 18, 2012

Lincoln

Als wir beim Lincoln Memorial waren, haben wir einem Gruppenleiter zugehört, der eine Schulklasse rumgeführt hat. Er hat erzählt, dass der Architekt einen taubstummen Neffen hatte und deshalb hätte er die Figur so geformt, dass die Hände in Gebärdensprache ein A und ein L symbolisieren, Abraham Lincoln. Wikipedia sagt, das wäre ein urbaner Mythos. Kann jemand Gebärdensprache?

When we were at the Lincoln Memorial, we listened to a group leader who showed a school class around. He told them, that the architect had a deaf nephew so he shaped the figure so that the hands symbolize in sign language an A and an L, Abraham Lincoln.Wikipedia says it's an urban myth.Can someone read sign language?

No comments:

Post a Comment