Sunday, April 15, 2012

Foto und Love Story

Der Titel ist heute wortwörtlich zu interpretieren: 
Zwei Stories: 
Die Lovestory beginnt heute vor zwei Jahren an einem klitzekleinen Sandstrand irgendwo zwischen Apollo Bay und  Melbourne in Australien. Da hat mich der Phili das erste Mal geküsst.(*sigh*) Um das zu zelebrieren sind wir heute morgen in unsere Lieblings-Bakery, das "Lincoln Inn" frühstücken gegangen. Das ist ein altmodisches Café in dem die Tische schon am frühen Morgen (6 Uhr, auch gern am Wochenende) immer voll besetzt sind mit Horden von Omis und Opis (wir drücken den Altersdurchschnitt immer um ca. 60 Jahre). Und es gibt diese kleinen Bänke ("booths"), die ich so liebe, weil die für mich so typisch amerikanisch sind (wie im Film). Und die haben leckerstes amerikanisches Essen: normalerweise nehme ich immer frenchtoast cinnamon roll mit maple syrup und bacon stripes. Yammi! Heute hatte ich das "Lincoln Inn Classic": hashbrowns, scrambled eggs, bacon stripes, patties und english muffins mit jelly. Dass das Mittagessen ausgefallen ist, brauch ich wohl nicht zu erwähnen.
Die Fotostory ist kürzer: Nachdem ich mich genug über den Berg an unscharfen, unterbelichteten Fotos geärgert habe, habe ich mich nach stundenlanger Internetrecherche endlich für einen neuen Fotoapparat entscheiden können und zum Glück gab's den auch gleich im örtlichen "Best Buy" zu kaufen: Ich nenne jetzt eine kleine, schwarze Canon Power Shot  ELPH 300 HS mein Eigen. Jippiieee! 
Und jetzt muss ich mich beeilen: Jetzt holen wir nämlich die Lindi vom Flughafen ab! Doppel-Jippiieee!!!

No comments:

Post a Comment